Der 1. Jugendtag des BBV

Am letzten Samstag, dem 29.08. fand der erste Jugendtag des BBV statt. Aufgrund der aktuellen Situation fand auch diese Veranstaltung in einem Online-Format in Form einer Videokonferenz statt. Mit sehr engagierten Vereinsvertretern aus Oranienburg, Ludwigsfelde, Fürstenwalde, Potsdam, Königs Wusterhausen und dem Präsidenten des BBV Rico Witschas, wurden wichtige Themen besprochen. Dabei ging es z.B. um die Jugendordnung, den Jugendausschuss und den Jugendsprecher.

Die Aufgabe des Jugendsprechers übernimmt Erik Siry aus Königs Wusterhausen. Erik ist ein super Typ, der mit seiner aufgeschlossenen und witzigen Art immer für eine gute Stimmung sorgt und bereits eine große Menge an Trainererfahrungen vorweisen kann.

Sei es durch die langjährige Vereinsarbeit in seinem Heimatverein den Red Dragons, seinem Job bei ALBA Berlin, oder der Teilnahme an der Mini-Trainer Offensive. Seine Hauptaufgabe wird es sein, die Anliegen, Vorschläge und Ideen aus dem Jugendausschuss an das Präsidium heranzutragen und eine „Brücke“ zwischen der Jugend und dem Präsidium des BBV zu bilden. Darüber hinaus ist Erik der Ansprechpartner wenn es um das Ressort Jugend geht.

Wir wünschen dir Alles Gute für diese Aufgabe, drücken dir die Daumen und unterstützen dich wo wir können!

Der Jugendausschuss wird sich zeitnah zusammensetzten, um weitere inhaltliche Schritte, zur Stärkung der Jugend im brandenburgischen Basketball zu planen.

JBBL-Tryouts beim RSV Eintracht

Alle Spieler der Jahrgänge 2003 bis 2005 mit Ambitionen im Leistungssport sind herzlich eingeladen, am offenen Training der JBBL des RSV Eintracht teilzunehmen.

Wann und wo?

am 15.05. und 22.05.2018 in der Zeit von 17-19.00 Uhr
in der Sporthalle des Immanuel-Kant-Gymnasiums Teltow
(Liselotte-Herrmann-Straße 4D, 14513 Teltow) direkt an der S-Bahn Teltow-Stadt.

Die Spieler haben Gelegenheit, sich für einen Platz im Team der u16-Bundesliga zu empfehlen und sich über das Ausbildungsprogramm zu informieren. Das Training wird von Vladimir Pastushenko geleitet. Wir freuen uns insbesondere über Bewerber aus Brandenburger Vereinen.
Kommt vorbei und stellt euer Können unter Beweis!

Wir bitten alle interessierten Spieler, sich unbedingt mit folgenden Informationen anzumelden:

• Vor- und Nachname
• Geburtsdatum
• Größe
• Position
• Handynummer und Emailadresse
• Aktueller Verein und Mannschaft
• Emailadresse Vereinstrainer

Fragen zum Tryout und die Anmeldung selbst nehmen wir unter
vladimir.pastushenko@rsv-basketball.de
entgegen.

Wer an dem genannten Termin verhindert ist, kann sich ebenfalls mit Herrn Pastushenko in Verbindung setzen.

Nachsichtungstermin männliche Leistungskader (Jg. 2006)

Noch nicht gesichtete Spieler des Jahrgangs 2006 können in Absprache mit ihrem Vereinstrainer an der offenen Sichtung teilnehmen.
Auch die Vereinstrainer der genannten Jahrgänge selbst sind herzlich zu dieser Fördermaßnahme eingeladen.

Wann: Sonntag, 20.11.2016, 09:00 – 13:00 Uhr
Wo: Erich-Klausener-Sporthalle,Erich-Klausener-Straße 121 A, 15827 Blankenfelde-Mahlow

Die Anmeldung zum Sichtungstermin durch Spieler/Trainer/Eltern mit folgenden Angaben:

Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse,
Größe, Trainingsalter, Verein, Trainer, Liga- & Mannschaftszugehörigkeit, Basketballalter

per Mail an LT Schumann ist bis zum 06.November 2016 möglich.

Nachsichtungstermin männliche Leistungskader (Jg. 2004/05)

Noch nicht gesichtete Spieler der Jahrgänge 2004 und 2005 können in Absprache mit ihrem Vereinstrainer an der offenen Sichtung teilnehmen.
Auch die Vereinstrainer der genannten Jahrgänge selbst sind herzlich zu dieser Fördermaßnahme eingeladen.

Wann: Sonntag, 20.11.2016, 15:00 – 19:00 Uhr
Wo: Erich-Klausener-Sporthalle,Erich-Klausener-Straße 121 A, 15827 Blankenfelde-Mahlow

Die Anmeldung zum Sichtungstermin durch Spieler/Trainer/Eltern mit folgenden Angaben:

Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse,
Größe, Trainingsalter, Verein, Trainer, Liga- & Mannschaftszugehörigkeit, Basketballalter

per Mail an LT Schumann ist bis zum 06.November 2016 möglich.