„Perspektive für Talente“ – Turniere stehen an

Am kommenden Wochenende finden nach dem Auftakt in Darmstadt/Roßdorf die drei weiteren Vorturniere des Projektes „Perspektive für Talente“ statt. Vom 14.-16. Februar 2020 spielen  insgesamt 14 Jungenteams in Chemnitz und Koblenz. Unsere Jungs spielen am Wochenende in Koblenz. Brandenburg wird vertreten von:

Informationen zu den Teams aus den anderen Landesverbänden findet ihr hier:
https://www.basketball-bund.de/news/drei-pft-turniere-stehen-1106471

Einladung zum offenen Sichtungstraining (Try Out), Jahrgang 2007 männlich

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Spieler des Jahrgangs 2007,

zum oben genannten offenen Sichtungstraining (Try Out) und Trainingstag des Brandenburgischen Basketball-Verbandes e.V. sind alle Spieler des Jahrgangs 2007 recht herzlich eingeladen. Die Maßnahme dient der Sichtung junger Talente auf Landesebene für den Landeskader zur Teilnahme an überregionalen Turnieren und Wettbewerben.

 Jeder interessierte Spieler kann und darf teilnehmen!

Leitung: Sebastian Müller, Fabian Fischer, Steven Herfurth und Christoph Meiling

Termin: Samstag, 24.11.2018, 10:00-17:00 Uhr
Ort: Leonardo-da-Vinci-Campus, Zu den Luchbergen 29, 14641 Nauen

mitzubringen sind: Sprungseil, Ball, Trainingskleidung, Krankenversichertenkarte, Verpflegung

Anmeldung: Die Teilnahme muss bis zum 18.11.2018 per Email an Sebastian Müller oder über das >>> Online Formular mit Angaben des Namens, des Vereins und der Emailadresse angemeldet werden.

Nach Anmeldeschluss erhalten alle gemeldeten Spieler eine Einladung mit weiterführenden Informationen.

Mit freundlichen Grüßen
i.A. SEBASTIAN MÜLLER
Landestrainer männlich

Einladung herunterladen (PDF)

Einladung zum offenen Sichtungstraining (Try Out), Jahrgang 2006 männlich

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Spieler des Jahrgangs 2006,

zum oben genannten offenen Sichtungstraining (Try Out) und Trainingstag des Brandenburgischen Basketball-Verbandes e.V. sind alle Spieler des Jahrgangs 2006 recht herzlich eingeladen. Die Maßnahme dient der Sichtung junger Talente auf Landesebene für den Landeskader zur Teilnahme an überregionalen Turnieren und Wettbewerben.

 Jeder interessierte Spieler kann und darf teilnehmen!

Leitung: Sebastian Müller, Fabian Fischer, Steven Herfurth und Christoph Meiling

Termin: Samstag, 08.12.2018, 10:00-17:00 Uhr
Ort: Leonardo-da-Vinci-Campus, Zu den Luchbergen 29, 14641 Nauen

mitzubringen sind: Sprungseil, Ball, Trainingskleidung, Krankenversichertenkarte, Verpflegung

Anmeldung: Die Teilnahme muss bis zum 02.12.2018 per Email an Sebastian Müller oder über das >>> Online Formular mit Angaben des Namens, des Vereins und der Emailadresse angemeldet werden.

Nach Anmeldeschluss erhalten alle gemeldeten Spieler eine Einladung mit weiterführenden Informationen.

Mit freundlichen Grüßen
i.A. SEBASTIAN MÜLLER
Landestrainer männlich

Einladung herunterladen (PDF)

Recap Mädchen Camp

Am Wochenende vom 16.06.2018 – 17.06.2018 absolvierten 23 Spielerinnen aus Brandenburg und Mecklenburg Vorpommern ein gemeinsames Camp in Fürstenwalde. Schon am Samstag standen 2 intensive Trainingseinheiten auf dem Plan. Die Mädchen trainierten Prinzipien des Schnellangriffs, des Überzahl-Spiels, trainierten ihr Ballhandling und später wurde in gemischten Teams ausgiebig gegeneinander gespielt. Die sommerlichen Temperaturen machten das Training zusätzlich zur Schwerstarbeit, aber alle hielten durch und trotzten den Umständen. Danach ging es auf die Bowlingbahn und der Abend klang mit viel Spaß aus. Am nächsten Morgen ging es schon früh wieder weiter. Im Stadion absolvierten die Mädchen ein Stationstraining, bei dem die Athletik und die Beweglichkeit geschult wurden.

In der letzten Trainingseinheit ging es zurück in die Halle. Der Abschluss wurde gesondert trainiert und man wiederholte die Schwerpunkte der letzten Trainingseinheiten. Am Ende ging es nochmal gegeneinander und die sehr guten Eindrücke beider Tage wurden mehr als bestätigt. Ein dickes Lob an die Mädchen, ein lieber Gruß nach MV und ein besonderer Dank geht an die Woodstreet Giants aus Fürstenwalde, die durch ihre Organisation und Hilfsbereitschaft dieses Camp zu einem schönen Erlebnis machten.

Verfasser: Dirk Stenke

Weibliche Auswahl: Dank Kooperation mit MV in Hamburg dabei

Am 27.10. machte sich die die kleine brandenburgische Delegation auf nach Hamburg, um am Landesauswahlturnier der Mädchen in der Hansestadt teilzunehmen. Paula Neumann und Rosalie Hoba von der WSG Fürstenwalde, begleitet vom Landestrainer Dirk Stenke sollten die „Farben“ des BBV bei diesem Turnier vertreten. Weiterlesen

Männliche Auswahl: 2005er unterliegen in Hamburg, 2007er Sichtung erfolgreich

Am letzten Oktoberwochenende gastierte die männliche Auswahl beim Landesauswahlturnier in Hamburg. Nach der Anreise am Freitag standen für die Brandenburger am Samstag gleich drei Spiele an: Gegen Berlin blau, Berlin weiß und Hamburg. In die beiden Spiele gegen die klar favorisierten Hauptstädter starteten die Brandenburger jeweils gut. Weiterlesen

Sichtung für weibliche Landesauswahl

Der Landestrainer Dirk Stenke lädt alle Spielerinnen der Jahrgänge 2005 – 2007 zum Sichtungstraining nach Fürstenwalde ein.

Wann:              11.11.2017

Wo:                 EWE Sporthalle Frankfurter Straße 67, 15517 Fürstenwalde/Spree

Wer:                 alle Spielerinnen der Jahrgänge 2005 – 2007

Trainer:            Dirk Stenke

Anreise:            Samstag, bis 09:15 Uhr

Abreise:            Samstag gegen 12:30 Uhr

Mitzubringen sind:   Trainingsbekleidung, Dinge des persönlichen Bedarfs

Die  teilnehmenden Spielerinnen melden sich bitte bis zum 10.11.2017 direkt bei Dirk Stenke an.

Männliche Auswahlen bei Youth Season Opening in Dessau erfolgreich

Bereits im vergangenen Jahr gehörte das Turnier in Sachsen-Anhalt zu den Maßnahmen des damaligen 2004er-Jahrgangs. Doch in diesem Jahr gab es bedingt durch die Gründung der mitteldeutschen Liga eine Neuausrichtung des Turniermodus. Die ambitionierten Jugendprogramme der Chemnitz 99ers, der Oettinger Baskets Gotha, Science City Jena, sowie die Vertreter aus Dresden, Leipzig und Halle blieben somit alle unter sich. Während sich die Brandenburger, der Jahrgang 2005 trat in der Kategorie U14 an, der Jahrgang 2006 war in der Kategorie U12 vertreten, mit den schwächeren Teams begnügte. Weiterlesen