Trainer*in – Ausbildung

Sie überlegen, Trainer*in zu werden? Dann machen Sie bei unseren Ausbildungen mit. Wir vermitteln Ihnen, wie Sie bei der Planung einer Trainingseinheit vorgehen, wie Sie richtiges Aufwärmen und ein effektives und motivierendes Training durchführen. Ihre Mannschaft wird Ihnen dankbar sein.

Bei unserer Minibasketball-Trainer*in-Ausbildung lernen Sie mit Grundschulkindern altersgerechtes, spielerisches Training durchzuführen. In der E-Trainer*in-Ausbildung erlernen sie das Grundwissen für die Teilnahme am Spielbetrieb des BBV. In der DBB D-Trainer*in- und DBB-C-Trainer*in-Ausbildung lernen Sie, erfolgreiches Training mit jugendlichen und erwachsenen Anfängern und Fortgeschrittenen zu meistern sowie weitere leistungssportliche Aspekte des Basketballtraining mit Jugendlichen und Erwachsenen kennen und anwenden.

Die Anforderungen an Trainer*innen sind vielseitig und anspruchsvoll: Mal sind sie Lehrer, mal Freund, mal Psychologe, dann wieder Organisator. Der Coach entscheidet über die Aufstellung, die Taktik und legt im Training den Grundstein für eine erfolgreiche Saison. Umso wichtiger ist es, dass Basketballtrainer*innen gut ausgebildet werden.

Während im Breitensport Trainer*innen viele Vereinsmitglieder ansprechen sollen, ist die Ausbildung im Leistungssport darauf ausgerichtet, Talente zu erkennen und zu fördern.

Im Brandenburgischen Basketball-Verband e.V. (BBV) werden folgende Ausbildungen (Lizenzen) angeboten. Die Angebote sind aufeinander aufbauend gestaltet.

Zudem werden folgende Zertifikatsausbildungen angeboten:

Die Zertifikatsausbildungen sind in die Lizenzausbildung integriert und Bestandteil der Trainer C-Lizenz Ausbildung. Sie können auch einzeln absolviert und als Zusatzqualifikation genutzt werden.

Kompakt gezeigt: Unsere Lizenzstruktur

Wie zu sehen ist, dienen als Voraussetzung für den Erwerb einer DBB Trainer:innen C-Lizenz ist eine gültige DBB E-Lizenz und DBB D-Lizenz ODER ein DOSB Übungsleiter:in C-Breitensport (Grundlehrgang), welcher bei den jeweiligen Kreis- und Stadtsportbünden und Landessportbünden der Bundesländer ausgebildet wird.

In Brandenburg bietet beispielsweise die Europäische Sportakademie Land Brandenburg (ESAB) auf ihrer ESAB-Bildungsplattform jährlich diverse Termine für den DOSB-C-Lizenz-Grundlehrgang an.

Das Ausbildungsmodul DBB Trainer:in C Breitensport – Aufbaulehrgang umfasst 75 Lerneinheiten (LE) in ausgeschriebenen Modulen, inklusive dem DBB Minitrainer*in-Zertifikat (16 LE) und der Lernzielkontrolle in Form einer Lehrprobe. Die Ausbildung schließt mit einer praktischen Prüfung ab.

Teilnehmer:innen, die das Profil Leistungssport absolvieren möchten, belegen zusätzlich das Zusatzmodul Leistungssport im Umfang von 15 LE.

Neben unseren Lehrgangsmaßnahmen können Brandenburger Trainer:innen auch nach Terminen in benachbarten Verbänden im Bildungsnetzwerk (Sachsen-Anhalt und Thüringen) oder auch in Berlin Ausschau halten. Erfolgreiche Lizenzausbildungen bzw. -verlängerungen in anderen Landesfachverbände sind ist dringend unserer Geschäftsstelle zu melden. Dies geschieht nicht automatisch. Zum Vorgehen bei Lizenzverlängerung, finden sich hier weitere Informationen.

Termine – Trainerausbildung

  • 15.04. - 04.05.
    Ganztägig
    DBB Minitrainer*innen-Zertifikat (Potsdam)
  • 27.04. - 28.04.
    Ganztägig
    DBB Trainer:innen C-Lizenzausbildung – Modul 3 in Weimar
  • 24.05. - 26.05.
    Ganztägig
    Trainer:innenausbildung: D-Lizenz - Block 1 (Frühjahr 2024)
    Neues Gymnasium Glienicke, Glienicke Brandenburg
  • 31.05. - 02.06.
    Ganztägig
    Trainer:innenausbildung: D-Lizenz - Block 2 (Frühjahr 2024)
  • E-Lizenz (Betreuer) – 5 LE

    Pflichtlizenz für jeden Trainer/Mannschaftsbetreuer im Spielbetrieb des BBV – nur im Landesverband Brandenburg gültig.

    Ziel der Ausbildung ist es, den Betreuer zu befähigen, Teams im Spielbetrieb des BBV sachkundig zu betreuen. Der Betreuerlehrgang ist Voraussetzung für die Tätigkeit als Coach im offiziellen Spielbetrieb und ist zugleich Pflichtmodul für die Ausbildung zum D- & C-Trainer.

    >> Infos & Details

    D-Lizenz (DBB Bundeslizenz) – 45 LE

    Dein Einstieg in die Trainerlaufbahn!

    Die DBB D-Ausbildung ist der Einstieg für alle die Trainer*in werden möchten und verbindet allgemeine sportart- und zielgruppenübergreifende Inhalte mit den ersten basketballspezifischen Elementen. Die Ausbildung beinhaltet einen ausgewogenen Mix aus Theorie und Praxis und vermittelt das Basiswissen eines Trainers.

    Die Lizenz ist Voraussetzung für die Ausbildung zum DBB C-Trainer (Leistungssport). Die D-Lizenz ist keine förderfähige Trainerlizenz des DOSB, sie ist eine Vorstufenlizenz und wird durch den DBB (Deutscher Basketball Bund) ausgestellt.

    >> Infos & Details

    C-Lizenz (DBB Trainer*in Breiten- oder Leistungssport) – 125 LE

    Erste Trainerlizenzstufe des Deutschen Basketball Bundes (DBB) – gültig in allen Landesverbänden des DBB.

    Die Ausbildung DBB Trainer*in C wird in den Profilen Breitensport (125 LE) und Leistungssport (140 LE) angeboten.

    Das Ausbildungsmodul DBB Trainer*in C Aufbaulehrgang umfasst 75 Lerneinheiten (LE) inklusive der Lernzielkontrolle im Form einer Lehrprobe und beinhaltet die sportartspezifischen Inhalte der Trainer*in-Ausbildung. Teilnehmer*innen, die das Profil Leistungssport absolvieren möchten, belegen im Anschluss das entsprechende Zusatzmodul im Umfang von 15 LE.

    Die Ausbildung erfolgt im Blended Learning-Formt, einer Mischung aus Online-Lernphasen und Praxiseinheiten.

    Durch folgende Inhalte vermittelt die C-Trainer*in-Ausbildung die nötigen Kompetenzen zur Planung, Organisation und Durchführung der entsprechenden Trainingseinheiten:

    • Offensive (individuell, kooperativ, kollektiv)
    • Defensive (individuell, kooperativ, kollektiv)
    • Tempospiel
    • Trainingslehre
    • Motorik und Athletik
    • Psychologie (Coaching)
    • Minibasketballl
    • Methodik
    • Regelkunde
    • Rahmentrainingskonzeption
    • Prüfung(svorbereitung)

    > Infos & Details

    Diese Lizenzstufe gilt als Voraussetzung für die Beantragung von Übungsleiterzuschüssen beim Landessportbund Brandenburg e. V.