Noch mehr Möglichkeiten für Minis: Fortgeschrittenen-Turniere ab Januar 2020 möglich

Zusätzlich zu den bisherigen flexiblen Mini-Turnieren wird es ab 2020 eine Ergänzung im Mini-Spielbetrieb geben. Mannschaften, die an mindestens 60% der ausgetragenen Turniere in der jeweiligen Altersklasse teilgenommen haben und deren Verein bereits selbst ein Turnier ausgerichtet hat, können sich um die Ausrichtung eines Fortgeschrittenen-Turniers bewerben.

Fortgeschrittenen-Turniere sind in den Altersklassen U9, U10 und U11 vorgesehen.

Bei den bisherigen Basis-Turnieren werden die Spiele meist mit verkürzter Spielzeit ausgetragen. Außerdem werden aufgrund der nicht-gestoppten Spielzeit die Spiele in der Regel ohne Freiwürfe durchgeführt.

Mit den Fortgeschrittenen-Turnieren soll der Übergang zum klassischen Turnier-Modus, welcher im BBV ab der Altersklasse U12 regelmäßig Anwendung findet, erleichtert werden.

Durch Anwendung der kompletten DBB-Mini-Regeln sollen die Mannschaften auch Spiel-Elemente wie Freiwürfe und die gesteigerte Belastung durch die komplette Spielzeit kennenlernen und unter Wettkampf-Bedingungen anwenden können.

 

Zum Modus

Fortgeschrittenen-Turniere werden mit drei oder vier Mannschaften in nur einer Altersklasse ausgetragen. Nach Ausschreibung eines Turniers können sich Mannschaften um die Teilnahme bewerben.

Bei Teilnahme von drei Mannschaften wird im Modus Jeder-gegen-Jeden gespielt.

Bei Teilnahme von vier Mannschaften werden Halbfinals, Spiel-um-Platz-3 und Finale nach Möglichkeit auf zwei Felder gespielt.

Mit der Bewerbung teilen die Vereine mit, ob das Turnier mit drei oder vier Mannschaften ausgerichtet werden soll und welche Bedingungen in der Halle vorliegen. (Großfeld, Kleinfeld, absenkbare Korbanlagen vorhanden, etc.)

 

Kann ich ein Fortgeschrittenen-Turnier ausrichten?

Das hängt davon ab, an wie vielen der bisherigen Turniere eine Mannschaft teilgenommen hat.

Bis Dezember 2019 wurden in den Altersklassen U9, U10 und U11 folgende Anzahl an Basisturnieren ausgerichtet:

U9 – 6 Turniere (→ Teilnahme an mindestens 3 Turnieren)

U10 – 4 Turniere (→ Teilnahme an mindestens 2 Turnieren)

U11 – 5 Turniere (→ Teilnahme an mindestens 3 Turnieren)

Habt ihr die Voraussetzungen erfüllt?

Sucht einen Termin im Kalender und dann meldet euch beim Referenten für Mini-Spielbetrieb Marco Weber.

Übersicht der DBB-Miniregeln

Neue Miniregeln 2019/20

Geschafft! – Bereich für Minis online

Nach langem Warten und dem Erlernen der grundlegenden technischen Fähigkeiten zum Erstellen von Internetseiten durch den Autor dieses Beitrags hat es unser Mini-Bereich nun endlich online geschafft. Diese Seite wird sukzessive ausgebaut und um relevante Informationen ergänzt. Insbesondere sollen auf dieser Seite auch die Berichte von den einzelnen Turnieren erscheinen.

Für die Saison 2019/2020 gibt es nun die Möglichkeit sich zu unseren Flexiblen Mini-Turnieren online anzumelden. Sobald Turniertermine feststehen, erscheinen sie im Kalender und ihr könnt die Teilnahme an diesen Turnieren buchen.

Wir haben zunächst die Termine bis zu den Herbstferien online gestellt, damit ihr euch zeitnah dafür anmelden könnt.

Für die folgenden Turniere ist eine Anmeldung ab sofort möglich:

25.08.19 in Potsdam (U11)

01.09.19 in Stahnsdorf (U8/U10)

08.09.19 in Königs Wusterhausen (U9/U11)

29.09.19 in Potsdam (U9/U10)

 

Die folgenden Termine erscheinen in den nächsten Tagen.