ING-DiBa German Championship 3×3: Super Stimmung in Hamburg

Es war ein tolles Event an einer hervorragenden Location:

Bei der ING-Diba German Championship 3×3, dem Finale der 3×3-Tour des Deutschen Basketball Bundes, kämpften insgesamt 36 Teams um den Titel. Den ersten Platz in der Kategorie U18 männlich ging an das Hamburger Team „triple threat“. Bei den U18 weiblich-Mannschaften holte sich das „Team Regio“ aus Stuttgart den Sieg nach Hause. Bei den Damen siegten die „Buckets“ (Hagen). In der Herren-Kategorie sicherte sich das Team „Der Stamm Artern“ vor mehr als 800 Zuschauern auf dem Spielbudenplatz an der Hamburger Reeperbahn den Titel. Das Charity-Spiel entschied das Team Spengemann gegen das Team Klasnic für sich.

Spannende Partien konnten auf St. Pauli beobachtet werden. Auf dem Spielbudenplatz spielten die Teams in vier Alterskategorien bei der ING-DiBa German Championship 3×3 um den Titel. Auf und rund um die Courts herrschte eine super Stimmung, zahlreiche Zuschauerinnen und Zuschauer hatten sich an Hamburgs berühmter Vergnügungsmeile eingefunden und verfolgten die Begegnungen. Hier zum vollständigen Bericht