DBB Minitrainer*innen-Zertifikat (Thüringen)

Datum/Zeit
03.08.
Ganztägig

Kategorie(n)


Zertifikat für Trainer:innen im Minibereich für die Zielgruppe Breitensport der Altersklassen u8 bis u12

Das DBB Minitrainer*in-Zertifikat beschäftigt sich speziell mit dem Training mit Minis, wir meinen hiermit Kinder von 6 bis 11 Jahren! Trainingsplanung und -durchführung sowie der Umgang mit den Kindern stehen im Mittelpunkt der Ausbildung.

Der Lehrgang wird im Blended-Learning-Format durchgeführt. Blended Learning ist ein Bildungsformat, das aus einer Kombination von Online- und Präsenz-Phase(n) besteht.

Ausschreibung: Wird über den TBV veröffentlicht.

Onlinephase (8 LE):

Innerhalb dieses Zeitraums werden die theoretischen Inhalte über die DBB-Lernplattform freigeschaltet. Die Aufgabenstellungen dienen der aktiven Auseinandersetzung mit dem Thema und bereiten die Präsenz-Phase vor. Die Themen und Aufgaben können zeitlich flexibel innerhalb der Freischaltung bearbeitet werden.

Praxistag:

Der Praxistag findet ausschließlich in der Sporthalle statt – eine aktive Teilnahme ist notwendig und Voraussetzung für den Abschluss der Ausbildung.
!PRAXISAUSBILDUNG – Bitte Sportsachen mitbringen!

Kosten: kostenfrei
Anmeldeschluss: s. Ausschreibung
Teilnehmerzahl: mind. 10, maximal 25
Hinweis: Lehrgang ohne Übernachtung und Verpflegung

Zielgruppe:

Das Zertifikat ist für alle geeignet die im Minibereich als Trainer:in arbeiten möchten. Nicht nur im Vereinsbasketball, sondern auch in Schul-AGs und in der Ganztagsbetreuung. Der Lehrgang eignet sich sowohl für Eltern, Grundschullehrer:innen als auch für jugendliche Neu-TrainerInnen, sowie für TrainerInnen die bereits eine Lizenzausbildung haben und zukünftig im Minibereich als Trainer:in arbeiten oder den/die Trainer:in der Minis im Verein unterstützen möchten.

Die Teilnehmer:innen erhalten kostenloses Arbeitsmaterial des Deutschen Basketball Bundes (DBB) für die Arbeit mit ihren Mannschaften.


Die DBB Minitrainer*in-Zertifikat ist anerkanntes Ausbildungsmodul (16 LE) zur Erlangung der DBB C-Lizenz in den Landesfachverbänden Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Die Ausbildung ist ebenfalls anerkannt zur Verlängerung von DBB D- & C-Lizenzen.

Gültigkeit des Zertifikats: 4 Jahre – kann mit Fortbildungen verlängert werden

Die TeilnehmerInnen erhalten das DBB Zertifikat nach 100 % Anwesenheit nach dem Lehrgang per E-Mail vom Referenten für Traineraus- und Weiterbildung zugesandt.

GRUNDSÄTZLICHE ZULASSUNGSVORAUSSETZUNGEN:

  • Vollendung des 14. Lebensjahres
  • Mitglied in einem Verein des Deutschen Basketball Bundes (DBB) § Mindestalter 14 Jahre
  • Aktive Teilnahme an ALLEN Lerneinheiten (LE)
  • Ausreichende deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift

INHALTE:

Theorieteil (8 LE)

  • Allgemeine Informationen zum Minibasketball
  • Entwicklung des Kindes
  • Umgang als Trainer:in mit Kindern der Altersklassen U8 bis U12 § Planung einer Trainingseinheit
  • Basketballspielen mit Kindern der U8 bis U12
  • „Was mache ich, wenn…?“ – Auf Situationen reagieren

Praxisteil (8 LE)

  • Startspiele
  • Koordinationstraining
  • Kleine Spiele und verwande Spielformen
  • Grundtechniken: Dribbeln, Passen, Abschluss

Anmeldung und Ausschreibung: Wird über TBV veröffentlicht.