Verbandstag 2019 in Potsdam

An diesem Wochenende wurde nicht nur auf Europa-Ebene gewählt, sondern auch das Präsidium des BBV, Rechtswart und Beisitzer, sowie die Finanzprüfer im Verband wurden neu besetzt. Denn am 25. Mai 2019  fand der jährliche Verbandstag des BBV statt, bei dem 24 Vereine aus Brandenburg kamen, um ihre Stimme abzugeben, den Haushalt zu beschließen und Anträge zu diskutieren. Als Vorbereitung auf diesen Tag diente der Dialog zwischen den Vereinen, der im April erstmals organisiert wurde.

Zwei Ideen für den Leistungssport wurden den Delegierten auf dem Verbandstag präsentiert: ein zukünftiges Leistungssportzentrum am Leonardo Da Vinci Campus und die Kooperation zwischen Bernau, Alba Berlin und Hermsdorf für den Aufbau eines JBBL-Teams. Weiterhin wurde die Schiedsrichterordnung an die Vorgaben des  DBB  angepasst und das Präsidiumsressort Jugend und Breitensport in zwei Ressorts aufgeteilt.

Nach langjähriger Mitarbeit im Präsidium des BBV wurden am Samstag Jan Heide, der zuletzt das Ressort Sportentwicklung zu verantworten hatte, und Uwe Schreiber, zuletzt verantwortlich für das Ressort Sportorganisation, verabschiedet. Vielen Dank für euer langjähriges Engagement im Präsidium! Wir hoffen, dass Ihr den Basketball in Brandenburg weiterhin unterstützt und voranbringt.

Mit Erfolg konnten diese beiden Ressorts durch Kai Buchmann und Steffen Maerten neu besetzt werden. Auch wurden Rene Swat für das Ressort Breitensport, Marko Ulrich für das Ressort Schiedsrichter und Rico Witschas als Präsident des BBV wiedergewählt. Neu ins Präsidium gewählt wurde Gerhard Geggus, zukünftig verantwortlich für das Ressort Finanzen. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit in den kommenden 3 Jahren mit neuen Ideen und voller Tatkraft!

„Wir haben in den kommenden drei Jahren einige große Aufgaben vor uns, die wir gemeinsam meistern müssen. Das neu gewählte Präsidium wird dazu die nötigen Vorarbeiten leisten und dann gezielt auf die Vereine mit Ideen und Aufgabenbeschreibungen zugehen“, so der wiedergewählte Präsident zur Verabschiedung.

v.l.n.r.: Kai Buchmann, Gerhard Geggus, Marko Ulrich, Rico Witschas, Steffen Maerten, Rene Swat

Mit diesen Neuerungen schicken wir Euch in die Sommerpause und blicken voraus auf eine tolle Saison 2019/ 2020, in der neue Impulse ihren Weg finden sollen. Außerdem schauen wir perspektivisch auf die Zahl: 2500 Teilnehmerausweise im Verband. Wenn wir uns diese Zahl als Ziel setzen können wir sie mit „geBALLter“ Energie zusammen erreichen!

Abschließend folgt eine übersichtliche Darstellung, wer Ansprechpartner in welchen Ressort geworden ist:

Ressort/Position Name Verein
Präsident Rico Witschas USV Potsdam
Finanzen Gerhard Geggus BV StarWings Glienicke
Sportorganisation Steffen Maerten BV Ludwigsfelde
Schiedsrichter Marko Ulrich BV Eberswalde 99
Jugend unbesetzt
Sportentwicklung Kai Buchmann SV Babelsberg 03
Breitensport René Swat BG Lauchhammer
Rechtswart Thomas Gestewitz WSG Fürstenwalde
Beisitzer Jana Littmann BV Eberswalde 99
Beisitzer Christian Pinnow USV Potsdam
Beisitzer Manfred Borchert Eisenhüttenstädter BV 71
Beisitzer Jacqueline Höhn WSG 81 Königs Wusterhausen
Prüfer Torsten Littmann BV Eberswalde 99
Prüfer Daniel Thiel USV Potsdam