Neuer Mitgliedsverein: WILD DUCKS Havelland

Wir heißen die wilden Enten bei uns herzlich willkommen!

Der WILD Ducks Havelland e. V. wurde am 08.01.2024 gegründet und sind seit dem 11. Mai nun auch Mitglied im BBV.

Daniel Perlick – ehemals hauptamtlicher Trainer der Red Eagles Rathenow und ehemaliges Präsidiumsmitglied für Jugend im BBV – ist eines der drei Vorstandsmitglieder und beschreibt:

“Der Verein fokussiert sich ausschließlich auf Mini- und Jugendbasketball und  ist offen für alle, unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Sprache sowie Religion und arbeitet inklusiv.

Der Verein sieht Basketball nicht vordergründig als Wettkampfsport, sondern als Grundlage für eine umfassende Plattform für soziales Engagement und möchte Kindern/Jugendlichen auch mit Projekten abseits vom Sport eine Möglichkeit geben, sich persönlich zu entwickeln.”

Weitere Infos zu den Wild Ducks gibt es auch auf ihrer Homepage und dem Social-Media-Auftritt.

Trainingsgruppen:

Derzeit trainiert der Verein in den AKs U8/9/10 und bietet in Kooperation mit dem Netzwerk „Gesundes Havelland“ kostenlos KITA-Sport an (Netzwerk besteht aus Landkreis, Stadt Premnitz, KSB und dem Verein).

Langfristig möchte der Verein am Regelspielbetrieb des BBV teilnehmen und Teams in den älteren AKs in den Wettbewerb schicken.

Für die Saison 2024/25 sind die AKs U8/9/10 und 11 gemeldet.

Schul-AGs:

Der Verein betreut derzeit 6 Grundschul-AGs und bietet eine AG an einer weiterführenden Schule an.

Aktionstage an Kita und Grundschule (Grundschulwoche/Spieltreff mit Spielabzeichen) sind z.T. noch für dieses Schuljahr geplant.

Teilnahme an der BBV Mini-Tour:

An folgenden Turnieren haben die Wild Ducks bereits in der Saison 23/24 teilgenommen:

  • 2 x U10 in Bernau und Stahnsdorf mit je einem Team
  • 1 x U9 mit zwei Teams in Rathenow
  • 1x U10 mit einem Team in Potsdam (Kings&Queens Potsdam)
  • gemeldet für Bernau 25.05. U10