10. Kreuzkölln Basketball Festival

Liebe Basketballfreunde, Vereinsmannschaften und Freizeitteams,

am 17. August & 18. August 2019 veranstalten wir gemeinsam mit BERLIN TIGER das KREUZKÖLLN Basketball Festival Vol. X. Der Spielmodus wird in Abhängigkeit von der Anzahl der gemeldeten Mannschaften je Altersklasse festgelegt. Es wird eine Vorrunde gespielt und anschließend weitere Platzierungsspiele. Jede Mannschaft hat mindestens fünf Spiele. Die Spielpläne werden eine Woche vor dem Turnier an die Teambetreuer versendet und im Anschluss hier veröffentlicht. Teilnehmen können bis zu 8 Mannschaften in folgenden                  Kategorien:

  • Herren
  • Damen
  • Mixed*
  • U12 – geboren 2008 und jünger (m/w/mix)
  • U14 – geboren 2006 und jünger (m/w/mix)
  • U16 – geboren 2004 und jünger (mU)
  • U18 – geboren 2002 und jünger (mU)

 

hier könnt ihr euch einen Trailer anschauen: https://youtu.be/r25SZwiOk-g

AdW Cup am 10./ 11.08.2019

Einladung zur Teilnahme am AdW-Cup 2019

Liebe Basketballfreunde,
wie schon in den letzten Jahren veranstaltet die Abteilung Basketball des BSV AdW Berlin auch in diesem Sommer den AdW-Cup. Zu diesem zweitägigen Basketballturnier für Damen- und Herrenteams aus dem Oberliga- und Landesligabereich möchten wir hiermit ganz herzlich einladen.
Der AdW-Cup 2019 findet am 10.08. und 11.08.2019 in der Sporthalle der Schule an der Dahme in Berlin statt. Eine genaue Auflistung wichtiger Details (Turniermodus, Meldetermine, Gebühren etc.) folgt:

Weiterlesen

Tag des Sportmentaltrainings

Liebe Sportfreunde,

am 05.12.2018 lädt der „Deutsche Bundesverband Mentaltraining e.V.“ recht herzlich zu Workshops zum Mentaltraining in das Sportforum Berlin ein. Von 18-21 Uhr werden dort verschiedene, interessante Workshops angeboten. Mehr Informationen zu den Themen, die genaue Adresse und einen Link zur Anmeldung, gibt es hier: Einladung Tag des Sportmentaltrainings-Berlin

Austauschjahr mit Basketball-Schwerpunkt

Jugendliche Basketballspielerinnen und -spieler haben jetzt eine besondere Möglichkeit, ihre Sportleidenschaft auszuleben und gleichzeitig interkulturelle Erfahrungen zu sammeln: In einem Austauschjahr oder –halbjahr mit Basketball-Schwerpunkt in Litauen leben sie ein (halbes) Schuljahr lang in einer Gastfamilie und nehmen – zusätzlich zum regulären Schulunterricht – mehrmals die Woche am Training in einer Basketball-Schule teil. Auf diese Weise lernen sie den Alltag, die Schule und das Leben in Litauen kennen und werden gleichzeitig sportlich gefördert. Bei ihrer Abreise im Sommer 2019 müssen die Schülerinnen und Schüler zwischen 15 und 18 Jahre alt sein. Weiterlesen

GISA LIONS laden zum Try Out

Nun, da auch bei den GISA LIONS SV Halle wichtige Entscheidungen gefallen sind, wir informieren dazu im Laufe der nächsten Tage, bieten die Löwinnen ein Try Out für interessierte Spielerinnen an. Dieser wird am Samstag, den 2.6.2018 von 12-15 Uhr in der ERDGAS Sportarena stattfinden.

Wir bitten im Vorfeld um eine kurze Mail an geschaeftsstelle@halle-lions.de mit den wichtigsten Punkten der jeweiligen Basketball-Vita sowie der Position und der letzten Station.

Die GISA LIONS bedanken sich vorab für das Interesse.

Ein Austauschjahr mit Basketball-Schwerpunkt

Jugendliche Basketballspielerinnen und -spieler haben jetzt eine besondere Möglichkeit, ihre Sportleidenschaft auszuleben und gleichzeitig interkulturelle Erfahrungen zu sammeln: In einem Austauschjahr mit Basketball-Schwerpunkt in Litauen leben sie ein Schuljahr lang in einer Gastfamilie und nehmen – zusätzlich zum regulären Schulunterricht – mehrmals die Woche am Training in einer Basketball-Schule teil. Auf diese Weise lernen sie den Alltag, die Schule und das Leben in Litauen kennen und werden gleichzeitig sportlich gefördert. Bei ihrer Abreise im Sommer 2018 müssen die Schülerinnen und Schüler zwischen 15 und 18 Jahre alt sein.

Organisiert wird das Austauschjahr von der gemeinnützigen Austauschorganisation Deutsches Youth For Understanding Komitee e.V. (YFU), die sich für interkulturelle Bildung und Toleranz einsetzt und mit den Programmen keinerlei finanziellen Gewinn erzielt. Bei Bedarf vergibt YFU Stipendien für das Austauschjahr.

Genauere Infos: Austauschjahr_Litauenwww.yfu.de/basketballprogramm

Zum Saisonbeginn: Das BIG-Sonderheft 2017/2018

Zum Start der Spielzeit 2017/2018 bringt BIG – Basketball in Deutschland den Klassiker: das Saison-Sonderheft.
Das Magazin umfasst 196 Seiten und ist ab 19. September für 7,90 Euro im Handel. Es kann unter www.big-basketball.de direkt bestellt werden.
Abonnenten erhalten das Magazin im Rahmen ihres Abos * ohne Zusatzkosten!
Das steckt im Heft:
– easyCredit BBL auf insgesamt über 130 Seiten. Sechs Seiten pro BBL-Klub: Statistiken, Teamfotos und Einzelkritiken sämtlicher BBL-Spieler. Alle Trainer und Kapitäne sprechen in BIG. Dazu umfangreiche Informationen und Prognosen.
– ProA auf 22 Seiten. Die kompletten Kader samt Statistiken und Kommentaren, Analysen und Prognosen.
– ProB auf 12 Seiten. Sämtliche Kader der ProB und eine ausführliche Saisonvorschau.
– DBBL auf 8 Seiten. Alle Kader der Frauen-Bundesliga und eine ausführliche Saisonvorschau.
Themen:
Martin Geissler: Der Manager des MBC über die Probleme und Erwartungen der kleinen Klubs
Bryce Taylor: Weshalb sich der Bayern-Kapitän dem Rivalen Brose Bamberg angeschlossen hat
Ademola Okulaja: Der Ex-Nationalspieler über das schwierige Agentengeschäft und die Anforderungen in der NBA
Marko Pesic: Der Bayern-Geschäftsführer spricht über den neuen Angriff der Münchner und die Rolle von Uli Hoeneß
Dennis Schröder: Deutschlands NBA-Star spricht über die easyCredit BBL und die Perspektive von Daniel Theis in Boston
Daniel Müller: Der Geschäftsführer der 2. Basketball-Bundesliga im ausführlichen Interview
Stefan Holz: Der easyCredit BBL-Geschäftsführer schreibt über die Herausforderungen der neuen Saison
Jens Staudenmeyer: Der sportliche Leiter der easyCredit BBL erklärt die Bedeutung der neuen Schrittfehlerregel

* Dieses Angebot gilt nicht bei Abschluss eines Probeabos