Neuer Mini-Basketball erhältlich

Ab dem 21.04.2016 ist der neue Minibasketball „KidsBasket“ exklusiv im DBB-Shop erhältlich. Es handelt sich um einen leichteren Ball der Größe 4, der so ganz neu im deutschen Markt eingeführt wird. Der Ball eignet sich besonders gut für Anfänger in der U10, U8 oder für die Arbeit in den ersten beiden Grundschulschulklassen.

Vorbild für den Ball war der italienische EasyBasket, der dort seit Jahren im Schulprogramm eingesetzt wird. „Die Einführung dieses neuen Balles ist auch ein Ergebnis unseres engen Austausches mit den Minibasketballakteuren in den anderen europäischen Verbänden. In Deutschland haben wir immer noch zu viele Hallen, in denen die Körbe für die U10 und die noch jüngeren Kinder nicht höhenverstellbar sind, so dass viele Kinder nur sehr wenige Erfolgserlebnisse beim Spielen haben. Ein leichterer Ball ermöglicht ihnen eher den Korb auch auf 3,05 m zu treffen. Wir glauben, dass dieser Ball die Miniarbeit daher sinnvoll bereichern kann und freuen uns sehr, dass die Produktion jetzt so schnell geklappt hat“, begrüßt DBB-Minireferent Peter Wüllner die Einführung des „KidsBasket“. Bestärkt wird Wüllner dabei von den Minibasketballverantwortlichen der Landesverbände und dem Team der Minitrainer-Offensive, die sich im Zuge der Planung ebenfalls für eine Einführung des neuen Miniballs in Deutschland ausgesprochen hatten.

Der „KidsBasket“ wird im Jahr 2016 exklusiv nur im DBB-Shop angeboten und ist für Vereine und Schulen mit Paketrabatten erhältlich. Ab 2017 wird er dann auch regulär über den DBB-Ballpartner Molten (Modell SB4-DBB) erhältlich sein. Ausgeliefert werden die ersten 1.000 Bälle im Juni/Juli, die weiteren Bälle sind dann ab August lieferbar.

Die Bestellung erfolgt direkt über den DBB-Shop oder den Bestellflyer.

Download Bestell-Flyer