Online Fortbildung Sportpsychologie

Online-Fortbildung: Trainer- und Spielertypen aus Sicht der modernen Sportpsychologie

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
25.05.
19:00 - 22:00

Kategorien


Veranstalter: Brandenburgischer Basketball-Verband e.V.

Termin: 25.05. & 01.06.2021 (je 19:00-22:00 Uhr)

Umfang: 8 Lerneinheiten

Kosten: 30,00 €

Teilnehmerzahl: min. 8, max. 20

Voraussetzungen: Funktionsfähiger Laptop/ Tablet mit Kamera und Ton

Die Fortbildung ist anerkannt zur Verlängerung von DBB D- & C-Lizenzen.


Was Trainer*innen über ihre Spieler*innen wissen und mit ihnen erarbeiten sollten, damit Spieler/Team motiviert zum Ziel kommen.

Welche(r) Trainer*in kennt es nicht, dass er Spieler*innen betreut, die im Training deutlich bessere Leistungen erbringen als am Spieltag? Am Spieltag ist eben Vieles anders, nicht nur die Spielstätte. Ebenso erleben Trainer mit ihren Spieler*innen und ihrem Team immer mal wieder Phasen niedrigerer Motivation.
Hier können Ansatzpunkte und Techniken der modernen Sportpsychologie helfen. Das Ziel der sportpsychologischen Zusammenarbeit mit Trainern besteht nämlich darin, das Wissen über mentale Aspekte auszubauen, was ihnen und ihren Spielern helfen wird, die sportlichen Leistungen zu verbessern, oder die Kommunikation zwischen Spielern und Trainern positiv zu beeinflussen.

Konkret werden in dieser zweiteiligen Online-Fortbildung die Grundlagen mentaler Stärke aus Sicht der modernen Sportpsychologie vorgestellt. Hierzu zählt zunächst zum Beispiel das Einordnen der verschiedenen Trainer-/Spielerpersönlichkeiten und das Verstehen der zugehörigen Stärken und Herausforderungen.
Die teilnehmenden Trainer*innen werden hiernach erlernen, welchen Nutzen Ziele für einzelne Spieler*innen und das Team haben und wie sie welche Ziele erarbeiten können. Ferner werden Trainer*innen verstehen, weswegen Routinen wichtig sind und für welche Aspekte bei deren Erarbeitung beachtet werden sollten. Schließlich werden Trainer*innen die Ansatzpunkte und Techniken in Bezug auf die Anspannungsregulation ihrer Spieler*innen kennenlernen.

Ein abschließender Schwerpunkt wird sein, wie das Training gestalten werden kann, damit Spieler*innen möglichst ähnlich eines Spieltages trainieren können, um sie bestens darauf vorzubereiten.

Referentin: Dr. Martina Reske
Dipl.-Psych., Sportpsychologin, ausgewiesene Expertin für Sportpsychologie des Bundesinstituts für Sportwissenschaft (BISp), www.mentalstrength.de, selbst langjährige Volleyballerin im höheren Leistungsbereich (bis 2. BL)

Bemerkung: Die Einladung & Zugangsdaten für die Online-Fortbildung via ZOOM werden nach Anmeldeschluss versendet.

Anmeldung bis zum 20.05.2021 unter: >>>LINK <<<

Die Anmeldung ist verbindlich und es erfolgt eine Rechnung vor Lehrgangsbeginn.
Mit der Anmeldung werden die Teilnahmebedingungen anerkannt.