BBV Trainer Basisqualifikation

Die BBV Trainer Basisqualifikation hat einen Umfang von 30 Lerneinheiten, beinhaltet einen ausgewogenen Mix aus Theorie und Praxis und vermittelt das Basiswissen eines angehenden Trainers. Schwerpunktthemen in diesem ersten Ausbildungsabschnitt sind Grundlagen der Anatomie und Physiologie, Lernprozesse, Trainingsplanung und Trainingssteuerung, Übungsleiter- / Trainerverhalten und Spielformen für verschiedene Zielgruppen.

Am Ende der Basisqualifizierung kennen und verstehen Sie den Aufbau und die methodisch richtige Reihenfolge von Bestandteilen einer Trainingseinheit und können ausgewählte Teile einer Trainingseinheit selbstständig planen und durchführen.

Die BBV Trainer Basisqualifikation ist fester Bestandteil der Trainer D- und C-Lizenz Ausbildung.

Informationen

UMFANG: 30 Lerneinheiten (à 45 Minuten)

GRUNDSÄTZLICHE ZULASSUNGSVORAUSSETZUNGEN

  • Mitglied in einem Verein des Brandenburger Basketball Verbandes
  • Mindestalter zur Teilnahme beträgt 14 Jahre
  • Ausreichende deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift

TEILNEHMERZAHL: mind. 10 TN, max. 20 TN

HINWEIS: Lehrgang ohne Übernachtung und Verpflegung!

Termine

In diesem Jahr bieten wir folgende Lehrgänge zur BBV Basisqualifikation mit folgenden Seminarterminen an:

Lehrgangszeiten (beide Wochenenden müssen absolviert werden)
jeweils Freitags, 17:00 – 21:15 Uhr
jeweils Samstags, 09:30-18:30 Uhr

Meldeschluss ist jeweils Freitag 12:00 Uhr, 2 Wochen vor Lehrgangsbeginn. 

Wenn mehr Anmeldungen vorliegen als Plätze vorhanden sind, werden die Plätze nach der Reihenfolge des Anmeldeeinganges vergeben. Unvollständige Anmeldungen werden nicht berücksichtigt!

Gebühren

Teilnehmer aus Brandenburger Vereinen (Verbands-Mitglieder) und aus externen Vereinen/Verbänden zahlen Gebühren in unterschiedlicher Höhe:

  • Basisqualifikation = 95,00 € (Extern: 150,00 €)

Hinweis für Brandenburger-Vereine:
Ab erreichen der Mindestteilnehmerzahl können Fördermittel des Landessportbundes Brandenburg e.V. eingesetzt werden!
Die Lehrgangsgebühr verringert sich dann abhängig von der Anzahl der Teilnehmer und der zur Verfügung stehenden Fördermittel. Die Rechnungslegung erfolgt daher nach dem Lehrgang.

Inhalte

  • Führungsaufgabe, Trainertypen und Führungsstile
  • Fürsorge- und Aufsichtspflicht
  • Energiebereitstellung
  • Motorische Fähigkeiten
  • Aufbau Muskel-Skelettsystem
  • Grundlagen Lernen im Sport
  • Aufbau und Funktion eines Erwärmungsprogramms
  • Kleine Spiele – Einführung und Leitung von Spielen
  • Aufbau und Funktion des HKL- u. Stoffwechselsystems
  • Grundlagen Ernährung im Sport
  • Grundlagen von Belastung-Beanspruchung-Anpassung
  • Trainingsmethoden

Ausschreibung