Trainerfortbildung: Führung als Coach – Führungsqualitäten im Trainerjob

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
02.02.
10:00 - 15:00

Veranstaltungsort
Kongresshotel Potsdam am Templiner See

Kategorien


Trainerinnen haben die Aufgabe, einen Sportler/-in dabei zu begleiten, zu befähigen, zu unterstützen, zu beeinflussen, ‚Spitzenleistungen’ zu erbringen  und stehen hier vor komplexen Führungsaufgaben. Das mentale Anforderungsprofil des Coaches in Bezug auf Führung steht deshalb im Mittelpunkt der angebotenen Fortbildung.

Erfahrungen und Fragen aus der Praxis der TeilnehmerInnen sind dabei sehr willkommen.

Termin: 02.02.2019 (10:00 – 15:00 Uhr)
Anmeldeschluss: 25.01.2019 (12:00 Uhr)

Umfang:
6 Lerneinheiten (LE)
Mindestteilnehmerzahl:
8 Personen
Teilnahmegebühr: 30,00 € (BBV Vereine) / 40,00 € (externe Vereine)

Themen:

  • Einführung Sportpsychologie – Das mentale Anforderungsprofil eines Trainers
  • Sportpsychologische Aufgaben des (Basketball)Trainers

Referentin: Dr. Anke Delow  (Sportpsychologin) (LINK)
(Betreut Leistungssportler in Berlin/Brandenburg – DOSB anerkannt)
Ehemalige Leistungssportlerin im Spitzenvolleyball

Lehrgangsort:
Kongresshotel Potsdam, Am Luftschiffhafen 1, 14471 Potsdam
Seminarraum 121 (ESAB Fachhochschule)

HINWEIS: Lehrgang ohne Übernachtung und Verpflegung.

Anerkannt zur Trainer D-C Lizenzverlängerung.
Anerkanntes Ausbildungsmodul der DBB Trainer C-Lizenz.

ANMELDUNG/ANMELDEBESTÄTIGUNG
Die Anmeldung ist per Mail durch den Teilnehmer vorzunehmen. Das Anmeldeformular ist an die BBV Geschäftsstelle geschaeftsstelle@bbv-inside.de zu senden. Der Eingang jeder Anmeldung wird dem Teilnehmer schriftlich bestätigt. Nach Ablauf der Anmeldefrist erhalten die Teilnehmer eine Anmeldebestätigung bzw. bei Nicht-Erreichen der Mindest-Teilnehmerzahl bzw. Überschreiten der maximalen Teilnehmerzahl eine Absage.

KOSTEN
Teilnehmer aus BBV-Vereinen (LSB-Mitglieder) und aus externen Vereinen zahlen Gebühren in unterschiedlicher Höhe.

Hinweis für BBV-Vereine (LSB-Mitglieder):
Ab einer Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen können Fördermittel des Landessportbundes Brandenburg e.V. eingesetzt werden! Die Lehrgangsgebühr verringert sich dann abhängig von der Anzahl der Teilnehmer und der zur Verfügung stehenden Fördermittel. Die Rechnungslegung erfolgt daher nach dem Lehrgang.

Die ausgeschriebene Teilnahmegebühr wird dem Teilnehmer in Rechnung gestellt. Bei Abmeldung bis 3 Tage vor Lehrgangsbeginn entstehen keine Ausfallkosten. Bei späterer Abmeldung wird die Teilnahmegebühr in vollem Umfang zum Ausgleich der entstehenden Kosten einbehalten. Bei Nichtteilnahme ohne vorheriger Abmeldung wird zusätzlich eine Ausfallgebühr von 5 € berechnet.

Anmeldeunterlagen: