PERSONELLE BETREUUNG/ORGANISATION/LEHRGANGSORTE

Die Kader werden in der Sichtungs- und Lehrgangsphase von einem verantwortlichen Headcoach und einem, mglw. zwei AssistentInnen betreut.

Zu den einzelnen Maßnahmen erfolgt die Einladung per E-Mail durch den zuständigen Landestrainer. Lehrgangsorte werden i.d.R. nach Verfügbarkeit und Kostenneutralität für den BBV ausgesucht. Es ist jederzeit möglich, den Landestrainern Hallen für Kadermaßnahmen anzu­bieten. Alle Kadermaßnahmen sind generell offen für die HeimtrainerInnen, die sich vor Ort ein Bild machen können/sollen. 

INHALTE DER KADERMAßNAHMEN

Die folgenden Leitsätze sind Ausdruck einer „Philosophie“, die mit der Schulung der ver­schiedenen Inhalte verfolgt wird. Im Kader kann nur bleiben, wer Nachstehendes befolgt:

  • Alle sollten auf mehreren Positionen verteidigen und angreifen können
  • Miteinander in Angriff und vor allem in der Verteidigung reden
  • Alle müssen lernen, die gegnerische Verteidigung zu lesen
  • Korbleger mit rechter und linker Hand plus Schutzarm und Sprungwurf als stabile Techniken
  • Fastbreak-Spiel für 25-40% der Punkte forcieren, nur Prinzipien
  • Spiel 1-1 mit und ohne Ball forcieren

Nachfolgeprojekt TALENTE MIT PERSPEKTIVE

Beim Nachfolgeprojekt von „Talente mit Perspektive“ wird in je zwei Vorturnieren (Mädchen West/Ost, Jungen Nord/Süd) eine erste Bestandsaufnahme des jeweiligen Jahrgangs vorgenommen. Bei den Jungen erfolgt dies im U13-Bereich, bei den Mädchen auf Grund des unterschiedlichen Sichtungs- und Förderverlaufs im U14-Bereich.

Bei den Vorturnieren werden jeweils ca. 24 SpielerInnen für ein zentrales Endturnier im Frühjahr eingeladen. Beim Endturnier spielen vier Teams jeder gegen jeden. Die BundestrainerInnen nominieren einen Perspektivkader weiblich und einen im männ­lichen Bereich. Diese Perspektivkader nehmen im Sommer an einer Lehrgangs-/Turniermaßnahme des jeweiligen A-Kaders im DBB teil.

Die Arbeitsgruppe „Nachfolgeprojekt Talente mit Perspektive“ hat folgende Spielgruppen festgelegt:

  • Mädchen Nord (6er Gruppe): BB, BE, HH, NI/HB, SH/MV, NW
  • Mädchen Süd (7er Gruppe): BY, BW, HE, RP/SL, SN, ST, TH
  • Jungen Nord (8er Gruppe): BB, BE, HE, HH, MV, NI/HB, NW, SH
  • Jungen Süd (6er Gruppe): BY, BW, RP/SL, SN, ST, TH

Jahrgänge 2019: 2005 (Mädchen) und  2006 (Jungen)

Termine Turniere 2019:

  • 25.-27.01.2019 Nord mnl. / Süd wbl.
  • 15.-17.02.2019 Nord wbl. / Süd mnl.
  • 12.-14.04.2019 Finalveranstaltung (Camp)