Leistungssport / Landesauswahlen

Der Brandenburgische Basketball-Verband e.V. möchte den Nachwuchsleistungssport in enger Zusammenarbeit mit den Vereinen fördern. Talentierte Kinder und Jugendliche im Alter zwischen elf und dreizehn Jahren erhalten zusätzliches Individualtraining durch die Landestrainer.

Für die Altersklassen U12 und U13 (1. Jahrgang) gibt es im Brandenburgischen Basketball-Verband e.V. (BBV) Auswahlmannschaften. Die Sichtung und Förderung auf Landesverbandsebene erfolgt für Jungen und Mädchen über zwei Jahre (U12-U13).

In den Landesauswahlen (D-Kader) sollen die Spieler/innen in zentralen Lehrgängen sowie bei nationalen und internationalen Turnieren Schritt für Schritt an das nationale Niveau der entsprechenden Altersstufe herangeführt werden.

Die Vorauswahl (Sichtungsphase U11/U12) findet, nach Meldung durch die Vereine, durch offene Sichtungsmaßnahmen statt. Jeder interessierte Spieler kann und darf an diesen Maßnahmen teilnehmen!

In der sich anschließenden Lehrgangsphase gibt es für die gesichteten Talente (18-24 Spieler) einmal monatlich eintä­gige zentrale Lehrgangsmaßnahmen.

Abschluss ist die erste nationale Sichtung auf DBB-Ebene (Spitzenverband), das Bundes­jugendlager. In Zusammenarbeit mit dem Berliner Basketball Verband nimmt das Team Berlin/Brandenburg (männlich) am Bundesjugendlager teil.

Ansprechpartner

Ansprechpartner für Fragen zu Talentsichtung und Auswahltraining sind die Landes- und Verbandstrainer.